Hochschule für angewandte Wissenschaften Deggendorf

Edlmairstr. 6+8
94469 Deggendorf
Deutschland
Telefon+49 991 3615-201
Fax+49 991 3615-599

An der Fachhochschule Deggendorf gibt es mehrere hochqualifizierte Arbeitsgruppen, die sich schwerpunktmäßig mit Sensorik-Themen beschäftigen. Dabei wird die komplette Entwicklungsbreite v. d. Konzeption eines neuartigen, patentierfähigen Messprinzips bis zum Bau eines funktionsfähigen Labormusters bzw. zum seriennahen Produkt abgedeckt. Die Arbeitsgruppen sind in folgenden Bereichen tätig: Optoelektronische Sensorik, Entwicklung elektronischer Module f. d. Sensorik, Physikalische Sensorik, Entwicklung v. Sensoren u. Sensorikanwendungen nach Kundenspezifikation.

Angebotsspektrum

D.02.04 Halbleiter-Technologie

D.02.08 Kunststoff-Technologie

D.02.17 Mikroelektronik

D.02.22 Mechatronik

D.02.41 Sensorik, spezifisch

D.03.02.17 EMV-Prüfdienst, EMV-Beratung

D.04.01 Auftragsmessung

D.04.02 Verleih von Messgeräten

D.04.06 Lehre, Aus- und Weiterbildung

D.04.15 Technologieberatung

Zurück