AMA Kongresse

 

Die AMA Kongresse SENSOR und IRS² gelten als internationale Vernetzungsplattform der Sensorik und Messtechnik. Die zweijährlich stattfinden AMA Kongresse bieten wissenschaftlich hochkarätige Vorträge internationaler und nationaler Spezialisten aus Forschung und Entwicklung. Neueste Forschungsergebnisse aus den einzelnen Disziplinen ermöglichen dem international ausgerichteten Fachpublikum einen intensiven, fachlichen Austausch. 

 

Der SENSOR Kongress, fachlich geleitet von Professor Reinhard Lerch (Universität Erlangen-Nürnberg), fokussieren inhaltlich auf mechanische Sensoren, Durchfluss-, Wireless-, Gas- und Bio-Sensoren. Neben den Sensorelementen nimmt die zugehörige Messtechnik, also Elektronik, Signalauswertung und Modellbildung, einen breiten Raum ein. 

 

Der IRS² Kongress, geleitet von Professor Gerald Gerlach (TU Dresden), präsentiert das Feld der Infrarotsensoren und –messsysteme, ein sich dynamisch entwickelndes Gebiet. Verbesserte Eigenschaften und kostengünstigere Herstellung dieser Sensoren ermöglichen neue Anwendungen, z.B. in der Industrieautomatisierung, in der Gebäudetechnik, in Haushaltsgeräten und für sicherheitsrelevante Nutzungen.

Eine begleitende Postersession der Kongresse im AMA Tagungsbereich zeigt zusätzliche, disziplinübergreifende Forschungsansätze. 

 

Termine, Proceedings und weitere Informationen AMA Kongresse