AMA Innovationspreis

Alexander Sappok und Paul Ragaller von der CTS Corporation, Boston

 

Preis für innovative Lösungsansätze


Der AMA Innovationspreis wird seit dem Jahr 2000 für außergewöhnliche Forschungs- und Entwicklungsleistungen verliehen und gehört zu den renommiertesten Preisen in der Sensorik und Messtechnik. Das Besondere: Geehrt werden Entwickler und Entwicklerteams und nicht die Institutionen dahinter.

 

Der AMA Innovationspreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro dotiert. Seit 2013 wird jährlich ein Sonderpreis „Junges Unternehmen“ vergeben, der oder die Gewinner dieser Sonderkategorie erhalten die Möglichkeit, ihre Entwicklung kostenfrei auf der Fachmesse SENSOR+TEST zu präsentieren.

Jetzt bis bis 23.1.2018 bewerben für den

Bewerbungsbogen: AMA Innovationspreis 2018