AMA Wissenschaftsrat

Die offenen Sitzungen des AMA Wissenschaftsrates greifen jeweils aktuelle Trends und Forschungsfragestellungen auf, die gemeinsam mit externen Gästen und AMA Mitgliedern aus Unternehmen und Instituten diskutiert werden.

 

Nächste Sitzung des AMA Wissenschaftsrates:

19. März 2020
13:30 bis ca. 17:00 Uhr

 

Airbus Defence and Space GmbH in Taufkirchen


Schwerpunktthema: Sensorik und Messtechnik in der Luft- und Raumfahrt

 

Zielgruppe:

  • Professoren/innen
  • Institutsleitung
  • Geschäftsleitung
  • Bereichs- und Abteilungsleitung
  • Mitarbeiter/innen aus der Forschung und Entwicklung
  • wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

 

Themenschwerpunkte 2018/2019:

"Sensornetze und künstliche Intelligenz in der Sensorik"
ABB Deutschland in Ladenburg

  • Vernetzte Systeme in der Mess- und Automatisierungstechnik
  • Eine Einführung in Compressed Sensing für Ingenieure
  • Explainable Artificial Intelligence - Opening the Machine Learning Black Box with Layer-wise Relevance Propagation

 

"Aufbau- und Verbindungstechnik in der Sensorik"
Institut für Aufbau- und Verbindungstechnik der Elektronik, Technische Universität Dresden

  • Aufbau und Verbindungstechnik von Bild- und anderen Sensoren
  • Grundlagen neuer Sensorkonzepte
  • Aufbau und Verbindungstechnik von pyroelektrischen IR-Detektoren - Stand der Technik und Herausforderungen für die Zukunft
  • Temperatursensorik mit integrierter Referenz
  • Additive 3D elektro-optische Heterointegration

„Gasmesstechnik“
Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck

•    Neue Aspekte der chemischen und physikalischen Gassensorik
•    Environmental Sensors for Smartphones, Wearables and the Internet of Things
•    A digital multi-pixel gas measurement platform
•    Das neue Dräger X-PID – selektive Analyse auf ppb-Benzol in Sekunden


„Optische Messtechnik: Spektralanalytik für Smart Industrial Solutions“
Fraunhofer Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS in Reutlingen

•    Systems engineering for optical sensing and metrology
•    Miniaturisierte MEMS-basierte Spektralanalysesysteme
•    Eine spektrale Messung macht noch kein Kundenergebnis
•    MOEMS-Fabry-Perot-Filter für die Infrarot-Spektralanalytik


Wenn Ihr Unternehmen AMA Mitglied ist und Sie Interesse an der nächsten Sitzung des AMA Wissenschaftsrates haben oder in Zukunft Einladungen für dem AMA Wissenschaftsrat erhalten möchten, dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an info (at) ama-sensorik.de.

 

Sollte Ihr Unternehmen noch kein AMA Mitglied sein, schauen Sie sich gerne nähere Informationen zur Mitgliedschaft an.