AMA aktuell 2/2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Sommer kommt und Covid 19 geht – so sieht es jedenfalls derzeit aus –eine erfreuliche Entwicklung. Wie auch unsere Branchenstatistik, die für das erste Quartal ein Umsatzwachstum von 13 Prozent aufzeigt. Damit wächst die Branche stärker als erwartet durch Nachholeffekte. Mittlerweile finden auch wieder erste Meetings vor Ort statt, die wir nicht nur wegen der Inhalte genießen.

Die SENSOR+TEST 2021 konnte sich auch digital behaupten. An drei Messetagen trafen sich mehr als 2500 Besucher aus dem In- und Ausland zum Innovationsdialog auf der digitalen SENSOR+TEST 2021 und zur ersten SMSI Sensor and Measurement Science International Conference. Mit 188 Ausstellern erreichte die Veranstaltung zudem eine beachtliche Größe in Relation zu bisherigen Digital-Messen. Trotzdem ist und bleibt es unser Wunsch, Sie alle im kommenden Jahr persönlich auf der SENSOR+TEST 2022 in Nürnberg begrüßen zu dürfen.

Wir möchten heute die Gelegenheit nutzen und uns bei besonders aktiven ehrenamtlichen Unterstützern bedanken. Wir danken den Professoren Gerald Gerlach (TU Dresden) und Klaus-Dieter Sommer (TU Ilmenau) für ihr persönliches Engagement, das unserem neuen internationalen Kongress: Sensor and Measurement Science International zu einem erfolgreichen Start verhalf. Des Weiteren danken wir Professor Gerald Gerlach als Chief Editor unseres open Access Journals: Journal of Sensors and Sensor Systems. Zehn Jahre kontinuierlicher Einsatz als Chief Editor, von der Geburt über die Taufe, dann erste erfolgreiche Schritte und nun ein anerkanntes wissenschaftliches Fachjournal. Sie, lieber Herr Professor Gerlach haben sich entschieden, den Staffelstab an Professor Ulrich Schmid (TU Wien) zu übergeben. Wir danken Ihnen für das Erreichte und sind gespannt auf neue Ideen und Entwicklungen.

Wir bedanken uns zudem bei allen Jurymitgliedern des AMA Innovationspreises 2021. Ganz besonders aber bei den Herren Dr. Ulrich Kaiser (Endress+Hauser) und Professor Hans-Joachim Lilienhof (Westfälische Hochschule) für die jahrelange kompetente Bewertung. Beide übergeben den Staffelstab und wir heißen die neuen Juroren: Dr. Torsten Pechstein (Endress+Hauser) sowie Professor Klaus Stefan Drese (Hochschule Coburg) in der Jury willkommen. Die Bewerbungsphase für den AMA Innovationspreis 2022 beginnt im Oktober, wir sind gespannt auf Ihre innovativen Ideen!

Gerne laden wir Sie ein zu unserem neuen digitalen Format: AMA Aktuelles. Wir planen kurze digitale Mitgliedertreffen zu aktuellen Themen, wie die wirtschaftliche Entwicklung der Branche oder steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung. AMA Mitglieder erhalten eine persönliche Einladung, wir freuen uns auf einen angeregten Austausch mit Ihnen.

Bleiben wir zuversichtlich und begegnen wir den Herausforderungen so, wie sie kommen. Die wirtschaftliche Entwicklung unserer Branche steht auf Wachstum – die Infektionszahlen sinken, das sind doch erst einmal erfreuliche Aussichten.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr

Peter Krause                      Dr. C. Thomas Simmons
Vorstandsvorsitzender        Geschäftsführer  

Themen AMA aktuell 2/2021

1. Sensorik und Messtechnik: Starkes Umsatzwachstum im ersten Quartal
2. Zwei Entwicklerteams gewinnen AMA Innovationspreis 2021
3. SENSOR+TEST – Die Messtechnik Messe
4. SMSI - Sensor and Measurement Science International Conference erfolgreich gestartet
5. Termine
6. Neue AMA Mitglieder  
7. messweb bringt E-Paper zur SENSOR+TEST heraus
8. AMA Seminarprogramm 2021
9. Forschungszulage
10. Geschäftsanbahnungsreisen für deutsche Unternehmen
11. Pressespiegel (Auszüge Print- und Onlineveröffentlichungen)

 

Zum Newsletter AMA aktuell 2/2021

AMA aktuell 1/2021

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

mit neuem Schwung ins neue Jahr und schon landen wir wieder auf dem Boden der Tatsachen: Messen werden abgesagt oder alternativ als rein digitale Veranstaltungen angeboten. So auch die SENSOR+TEST 2021 und der parallel stattfindende Kongress: SMSI 2021. Wir sehen darin trotz allem eine gute Gelegenheit die eigene Digitalkommunikation auszubauen und reichweitenstark auch international zu kommunizieren. 

 

So auch auf unserem Fachpressetag 2021, der als rein digitale Veranstaltung stattfand. Die überwiegende Mehrheit der teilnehmenden AMA Mitglieder und der Pressevertreter fanden es besser digital miteinander in Kontakt zu treten als gar nicht. Die anschließende Umfrage zeigte, dass 75% der Teilnehmer wieder an einem digitalen AMA Fachpressetag teilnehmen würden. Rund 90% der Teilnehmer bevorzugen allerdings eine Präsenzveranstaltung. Das sehen wir ähnlich und hoffen, dass wir Sie im März 2022 wieder in Nürnberg zum AMA Fachpressetag 2022 begrüßen dürfen. 

 

Einen ersten Lichtblick für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Branche konnten wir Anfang März verkünden. Im dritten und vierten Quartal 2020 zogen die Umsätze der Branche wieder an. Zwar verzeichneten Sensorik und Messtechnik im Jahr 2020 ein Umsatzminus von zwei Prozent. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die Branche jedoch wieder mit einer deutlich positiveren Entwicklung von plus neun Prozent Umsatzwachstum. Das spiegelt sich auch in der Investitionsbereitschaft wider, die Branche plant für das laufende Jahr die Investitionen um elf Prozent zu steigern.  

 

Erfreulich für diese pandemiegeprägte Zeit ist die Bewerberzahl von 29 Forscher- und Entwicklerteams aus dem In- und Ausland um den renommierten AMA Innovationspreis. Es wurden bereits vier Teams nominiert und der Sonderpreis ‚Junges Unternehmen‘ an 2pi-Labs GmbH aus Bochum für 2πSENSE - D-Band FMCW Software definiertes Radar (126-182 GHz) vergeben. Worum es sich hierbei genau handelt und wer die weiteren Nominierten sind können Sie auf unserer Website unter: AMA Innovationspreis 2021 nachlesen. 

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unsere hochkarätig besetzte Jury unter Leitung von Professor Andreas Schütze. Wir dürfen auf die offizielle Preisverleihung gespannt sein, die zur Eröffnung der SMSI 2021 stattfinden wird.

 

Bleiben wir zuversichtlich und hoffen wir, dass wir uns bald einmal wiedersehen und uns persönlich austauschen können. Bis dahin pflegen wir den digitalen Austausch, ob auf Messen, Kongressen oder Arbeitskreistreffen – wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr

Dr. C. Thomas Simmons  

 

Themen AMA aktuell 1/2021

1. Sensorik und Messtechnik: Nach Umsatzrückgängen wieder im Aufwind

2. Der AMA Verband nominiert vier Teams für den AMA Innovationspreis 2021

3. SENSOR+TEST 2021 startet digital durch

4. SMSI 2021 - Digital Conference 

5. Termine 

6. messweb-Newsletter jetzt im modernen Design

7. AMA Online-Seminarprogramm 2021

8. Vertrauenswürdige Elektronik - Forschung und Innovation für technologische Souveränität

9. Deutsch-französische Innovationsprojekte für Künstliche Intelligenz 

10. WIN>DAYS - das virtuelle Branchenevent 

11. Pressespiegel (Auszüge Print- und Onlineveröffentlichungen)

 

Zum Newsletter AMA aktuell 1/2021